Betriebliches Vorschlags- und Verbesserungswesen mit Aktenplan BVV organisieren

Aktenplan Betriebliches Vorschlags- und Verbesserungswesen (BVV) unseres Partners PLAN:D hilft Unternehmen bei der konsequenten Nutzung des Kreativitäts- und Wissenspotentials seiner Mitarbeiter. Die Software-Lösung ermöglicht ein dezentrales Management von Verbesserungsvorschlägen in Unternehmen und Organisationen.

Über eine Schnittstelle können sämtliche Daten und Informationen an ein Reportingsystem übergeben werden. So wird die Selbständigkeit und Kreativität von Mitarbeitern gefördert, die Akzeptanz von Entwicklungsprozessen steigt.

verbesserungswesen

Mitarbeitermotivation durch modernes Ideenmangement

Nicht nur das Management oder die Geschäftsleitung haben gute Ideen: Wer die Kreativität und Erfahrung des Personals gezielt nutzt, senkt Kosten, spart Zeit und Geld, und motiviert ganz nebenbei auch noch die Belegschaft: Denn viele kleine Ideen und Innovationen – seien dies Produkt-, Verfahrens- oder Sozialinnovationen – entlasten nicht nur die Firmenkasse, sondern führen in der Regel zu einer Verbesserung der sozialen Beziehungen in den Abteilung und zur Unternehmensführung. Auch die Selbständigkeit und Kreativität der Abteilungen und Mitarbeiter wird gefördert, die Akzeptanz zur Verbesserung und Veränderung steigt.

Vorschlags- und Verbesserungswesen mit Aktenplan BVV

Allerdings gilt es erst einmal, das Vorschlags- und Verbesserungswesen im Betrieb möglichst effizient zu organisieren. Dabei hilft Aktenplan BVV. Als typisches PLAN:D Produkt ist es webbasiert, plattformunabhängig und mit vielfältigen Dokumentenmanagement-Funktionalitäten ausgestattet. Mit Aktenplan BVV erhalten Manager und Sachbearbeiter auf Knopfdruck einen Überblick über den Status ihres Vorschlags- und Verbesserungswesens. Durch die Mappenstruktur wird der gesamte Prozess von der Einreichung bis zur Umsetzung von Vorschlägen nachvollziehbar und transparent – und das ohne Sucherei in unhandlichen Papierarchiven und unübersichtlichen Datenverzeichnissen. Denn die elektronische Mappe enthält alle relevanten Daten und Dokumente. Sämtliche Vorgänge werden so intuitiv und mit modernster Technologie abgebildet und sorgen für ein effizientes BVV-Management.
Aktenplan BVV setzt Maßstäbe im betrieblichen Vorschlagswesen

Der PLAN:D Aktenplan BVV ist als webbasierte Anwendung an jedem Arbeitsplatz verfügbar. Mitarbeiter oder auch Mitarbeitergruppen können hier ganz einfach über den Internet-Browser ihre Verbesserungsvorschläge eingeben. Die Eingabemaske sorgt dabei für die Kategorisierung und vollständige Erfassung der Vorschläge zur späteren Weiterverarbeitung. Aktenplan BVV bietet dafür verschiedene Workflows zur Bewertung und Prämierung von Verbesserungsvorschlägen. Die Sachbearbeiter haben zuverlässig Zugriff auf alle wichtigen Informationen. Durch die einheitliche Verschlagwortung, eine Volltextrecherche und Querverweise kann gezielt nach Vorschlägen gesucht werden und diese mit Paralleleinreichungen abgeglichen werden. Auch eine freie Suche nach bereits umgesetzten Vorschlägen und Prämien ist möglich. Zugleich werden die Eingaben nach Bewertung und Selektion in eine Wissensdatenbank überführt.

PLAN:D Aktenplan BVV verwaltet Verbesserungsvorschläge

PLAN:D Aktenplan BVV bietet aber noch mehr als eine zentrale Verwaltung aller Verbesserungsvorschläge: Die Software ermöglicht auch die Auswertung der Auswirkungen von Verbesserungsvorschlägen – also beispielsweise von Kosteneinsparungen – und macht ihre Potenziale für die zukünftige Entwicklung sichtbar. Über eine Schnittstelle können sämtliche Daten und Informationen an ein Reportingsystem übergeben werden.
Betriebliches Vorschlagswesen an verteilten Standorten

Besonders das Vorschlags- und Verbesserungswesen in Unternehmen und Organisationen mit verteilten Standorten stellt Manager vor Herausforderungen. Darum hat PLAN:D den Aktenplan BVV mit dem bewährten Webclient ausgestattet, der den Mitarbeitern und Sachbearbeitern von jedem Computer mit Internetanschluss Eingaben sowie den Zugriff auf die Datenbasis ermöglicht. Die Berechtigungsstruktur des Workflows ist dabei auf die typische Entscheidungs- und Verwaltungsprozesse abgestimmt und ermöglicht Genehmigungsläufe oder die Versendung von Dokumenten an definierte Verteiler. Durch die Versionierung der Dokumente durch alle Bearbeitungsinstanzen sind die Informationen stets auf dem neuesten Stand.

Aktenplan BVV: Die Vorteile auf einen Blick

  • dezentrale Eingabe der Vorschläge
  • Kategorisierung der Vorschläge und Masken
  • definierte Versendeschritte und Statuskontrolle
  • transparente Nachvollziehbarkeit
  • Statusberichte zu jedem Zeitpunkt des Ablaufs
  • Übergabe-Schnittstelle an Reportingsysteme
  • Überführung in eine Wissensdatenbank
  • freie Suche nach bereits umgesetzten Vorschlägen
  • gezielte Suche nach Vorschlägen / Paralleleinreichung
  • Auswertungen der Einsparungen und Potenziale